Komponente 2: Das Verhalten

​Im vorangegangenen Beitrag habe ich Ihnen die 7 Komponenten für dauerhaften Erfolg und Zufriedenheit erläutert. In diesem Beitrag geht es nun um die Ebene 2: Das Verhalten.

Beantworten Sie für Ihr Ziel folgende Fragen zum Verhalten:

  • Bringt Sie Ihr Verhalten Ihrem Ziel näher?
  • Oder passt Ihr Verhalten nicht zum Ziel? 

Auswertung:

Je nachdem, welche Antworten Sie ermittelt haben, bestehen nun mehrere Möglichkeiten:

  1. Ihr Verhalten passt ideal zu Ihren Zielen: Sehr gut!
    Folge: Verfolgen Sie Ihr Ziel weiter. Und prüfen Sie auch die übrigen 6 Komponenten.
  2. Ihr Verhalten passt - so wie es heute ist, nicht ideal zu Ihren Zielen. Sie sehen jedoch Möglichkeiten, um Ihr Verhalten dahingehend zu beeinflussen oder zu verändern, dass Ihre Ziele und Ihr Verhalten in Einklang kommen.
    Folge: Legen Sie entsprechende Maßnahmen fest und setzen Sie diese um.
    Hinweis: Das Verhalten zählt zu den Komponenten, die am leichtesten beeinflussbar sind. Hier sind Übung und ständige Wiederholung gefragt. Ein Mitstreiter kann sehr nützlich sein.
  3. Ihr Verhalten passt nicht zu Ihren Zielen. Sie sehen auch keine Möglichkeiten, um Ihr Verhalten in Bezug auf Ihre Ziele zu verändern.
    Folge: Verabschieden Sie sich von Ihrem Ziel. Ein Ziel, das dauerhaft nicht im Einklang mit Ihrem Verhalten steht, hat praktisch keine Chance, Ihnen dauerhaften Erfolg oder Zufriedenheit zu verschaffen. Suchen Sie ggf. nach Hilfe von Dritten, ob es doch Möglichkeiten gibt, Ihr Verhalten zu verändern oder suchen Sie sich andere Ziele, die besser zu Ihnen passen.

Nächster Schritt:

Prüfen Sie nun auch die übrigen 6 Komponenten.

Marco Elling

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Comment: